Neuer Kraftraum für den RRC

Damit die Erfolge des Ruderclubs auch weiterhin eine profunde Grundlage haben können, hat der RRC investiert und für seine Mitglieder einen neuen Fitnessraum gebaut. Kürzlich eröffnete der stolze Vorsitzende Lingolf von Lingelsheim den neuen Mehrzweckraum für Jung und Alt und übergab Trainerin Sabine Freytag und ihrer Trainingsgruppe den Schlüssel für die erste Trainingseinheit. Fortan können sich alle Ratzeburger Ruderinnen und Ruderer am Küchensee die nötige Kondition fürs Ruderboot oder die wichtige Gesundheit im neuen Fitnessraum holen. Doch erst einmal heißt es Daumendrücken für die RRC-Kinder die am Wochenende um die Bundessieger-Titel rudern und natürlich die Senioren, welche für den RRC bei den Deutschen Meisterschaften in Berlin-Grünau um Edelmetall kämpfen werden. Wobei der RRC mit Marco Geisler, Meike Evers und Nils Budde drei absolute Favoriten für die Meisterschaft in den Doppelvierern platziert hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.