Erfolgreicher Abschluss der Rennsaison 2006

Zur letzten Regatta des Jahres für die Kinder und Junioren des Ratzeburger Ruderclubs hatten das engagierte Trainer-Duo Kati Strey und Martijn Oosterbaan ihren Nachwuchs noch einmal richtig motiviert, um noch einmal alles für die Siegesstatistik des RRC zu geben.

Und die Youngsters taten, wie Ihnen aufgetragen und siegten in diversen Rennen gegen die norddeutsche Konkurrenz. In den Doppelzweiern der Kinder bestachen sowohl Sebastian Lindenthal und Thorben Amrein bei den Jungen, als auch Anne Marie Kroll und Frauke Birgel bei den Mädchen mit einer Siegermedaille. Auch Skuller Ole Schwiethal trug sich mit einem Einersieg in die Gewinnerlisten des kleinen Holländerstädtchens im Kreise Nordfriesland ein. Gleich dreimal siegte Moana Meyer in dem 1621 von Herzog Friedrich III. erbauten Städtchen in der Nähe von Husum. Auf dem idyllischen Flüsschen Treene triumphierte die Schülerin mit jeweils einem Sieg im Einer, Zweier und Frauenachter. Der Zweier über 500 Meter gewann sie übrigens mit Moritz Franz, der ebenfalls im Achter siegen konnte, nur in dem der Männer. Zusammen mit Patrick Pilz, Moritz Oschwald sowie ein paar Ruderern aus Friedrichstadt und Lübeck in Renngemeinschaft wurde auch das prestigereiche Großboot der Männer erfolgreich gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.