Segeberg 2008 Landesmeisterschaften

In der Landesqualifikation für die Deutschen Kindermeisterschaften, den so genannten Bundeswettbewerb, im Juli in Salzgitter haben sich vom Ratzeburger Ruderclub gleich fünf Boote qualifiziert. Mit einem Doppelschlag im Jungen-Einer sicherte sich Nachwuchstalent Ole Schwiethal sowohl den Titel über die Kurzstrecke von 1000 m als auch über die Langstrecke von 3000 m.

Ebenfalls Landesmeister wurde auch Leichtgewicht Jonas Weller, der den Einer auf der 1000 m Distanz gewinnen konnte. Jonas wird auf dem Bundeswettbewerb jedoch nicht im Skiff, sondern im Mixed-Vierer mit Justus und Tessa Schröder, Mailin Taube und Steuerfrau Merle Nacke an den Start gehen.

Schwester Lisa Nacke überzeugte indes mit einem zweiten Platz über 3000m und einem dritten Rang über 1000 m im Skiff und erruderte damit ebenfalls die begehrte Fahrkarte nach Salzgitter. Einen schönen Vizetitel erkämpften sich Tobias Westermann und Arne Dietrich im Doppelzweier, verpassten jedoch leider die Qualifikation.

Calina Schanze und Partnerin Neele Schwiethal überzeugten die Landestrainer mit zwei Silberplätzen auf Kurz- und Langdistanz und werden die blau-weißen Farben des RRC bei den Deutschen Titelkämpfen vertreten. Nicht zuletzt wird auch RRC-Leichtgewichtsküken Jelena Zanjatnins im leichten Einer in Salzgitter an den Start gehen und es bleibt zu hoffen, dass vielleicht ein Boot von der RRC-Armada vielleicht in die Medaillenränge fahren kann.

„Wir freuen uns erstmal richtig über die Ergebnisse von Segeberg und konzentrieren uns jetzt voll auf den Bundeswettbewerb“, war RRC-Trainerin Carmen Preer sichtlich zufrieden nach den diesjährigen Landesmeisterschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.