Norddeutsche Meisterschaften Hamburg

Noch gar nicht richtig wieder aus Berlin zu Hause, ging es am Samstag für viele Kinder und Jungendliche gleich weiter nach Hamburg, da dort neben der Norddeutschen Meisterschaft auch eine Allgemeine Regatta für Kinder und Jugendliche stattfindet.
Und trotz der Strapazen von JtfO konnten 13 Siege errungen werden.
Hierbei besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Veronika Mohr und Calina Schanze, die mit je 4 Siegen zu Buche stehen. Jonas Weller errang 3 Siege. Jweweils 1 Sieg konnten Neele Schwiethal, Merle Nacke, Thore Litfil, Lena Rütz, Silja Moa Carlson, Annemike Schanze und Christof Rütz einfahren. Annemike und Christof zeigten uns wie sie unbedingt in die Fussstapfen ihrer großen Geschwister treten möchten und holten wie auch die kleine Silja Moa ihren allerersten Sieg auf Regatten (ohne die interne Regatta mit zu zählen). Nun wartet auf die Kinder nur noch Friedrichstadt und dann ist die lange aber erfolgreiche Saison erst einmal zu Ende. Jetzt geht es dann bald an das Wintertraining.
Und denkt alle daran:
DER RICHTIGE RUDERER WIRD IM WINTER GEMACHT!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.