Ruderclub mit neuem „Dreier-Damen-Team“ als Regattaleitung

“Die Traditionsregatta auf dem idyllisch gelegenen Ratzeburger Küchensee wird weitergeführt“, so die Worte des Vorsitzenden, Prof. Frank König. Somit kann die beliebte „Regatta mit Herz“, wie es ein Verantwortlicher des Deutschen Ruderverbandes einmal ausdrückte, seine 51. Auflage in Ratzeburg am 12. und 13. Juni 2010 feiern. Bereits im Vorwege hat der Vorstand des Ratzeburger Ruderclubs und nach der emotionalen Verabschiedung der langjährigen und verdienten Regattaleiterin, Renate Gerks, bei der letzten Mitgliederversammlung im März 2010, nach geeigneten Nachfolgern gesucht. Nach einiger Suche und intensiven Gesprächen ist der Vorstand fündig geworden. Es hat sich eine Dreier-Damen-Team gebildet, wobei die Damen zum Teil bereits seit vielen Jahren im Regattabüro fundierte Kenntnisse erwerben konnten.
Dieses neue Regattateam wird künftig von Regine König, Birgit Jakubzig und Jutta Westermann gebildet. Die frei gewordene Regattaposition im Vorstand wird durch das Ausscheiden von Renate Gerks zusätzlich von Regine König wahrgenommen. Die intensiven Vorbereitungen des neuen Führungsteams sind bereits in vollem Gang. Es warten große Aufgaben auf die drei Damen, die schon jetzt bei den vielen Helfern der Organisationsmannschaft große Unterstützung erfahren. Insbesondere ist die Freude groß, da man beim „Gesicht der vergangenen Regattaveranstaltungen“ und ehemaligen Regattaleiterin, Renate Gerks, in „die Ausbildung gehen kann“ und sie ihre wichtige und uneingeschränkte Hilfe zugesagt hat. Allein dafür gebührt ihr ein ganz besonderer Dank.
Weitere Ideen zur Erhöhung der Attraktivität der in ganz Deutschland beliebten Ratzeburger Traditionsregatta sind vorhanden und werden derzeit auf ihre Durchführbarkeit geprüft.
Ein Leckerbissen kann bereits schon heute angekündigt werden. Für das Regattawochenende im Juni hat die komplette U-23 Nationalmannschaft des Deutschen Ruderverbandes ihr Kommen zugesagt. Wir freuen uns schon jetzt wieder auf interessante und spannende Wettkämpfe auf dem Küchensee. Außerdem wird es auf Wunsch vieler Institutionen eine zweite Auflage des Firmensprint-Cups geben. Diese Ruderteams haben ihr Training bereits mit viel Ehrgeiz und Spaß aufgenommen und freuen sich schon auf ihre Rennen während der 51. Internationalen Ratzeburger Ruderregatta.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.