Starke Mädchen beim Rudern

Die jüngste Gruppe des Ratzeburger Ruderclubs war mit ihrem Trainer Holger Zimmermann und Co-Trainer Carl Urbrock nach Rostock gefahren, um an der ‘Jungen- und Mädchen Regatta’ des Rostocker Ruderclubs teilzunehmen. Das Wetter war nicht optimal, es herrschte starker Gegenwind, später Seitenwind auf der Regattastrecke am Stadthafen in Rostock. Durch den Sturm am Vortag gab es keine Markierungen auf dem Wasser.
Johanna Kodal (Jg. 00) konnte souverän alle Rennen für sich entscheiden. Im Doppel-Zweier startete sie mit ihrer Partnerin Lisa Feldhusen (Jg. 99) über 500m. Auch im Einer startete sie über 500m und konnte einen großen Abstand auf ihre Verfolgerinnen herausfahren.
Nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Warteposition vor dem Start, konnte Miriam Reimers (Jg. 00) über 500m alles geben, und siegte auf ihrer ersten Regatta.
Die Jungs konnten sich nicht ganz so gut gegen die Mecklenburg-Vorpommern Vereine durchsetzen. Malte Sauer und Hendrik Lorenz (beide Jg. 99) wurden im Doppel-Zweier über 500m Zweite. Hendrik Lorenz und Lisa Feldhusen fuhren im Einer über 500m jeweils auf den 2. Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.