Herbstlauf der Ruderer in Schwerin bei schönstem Sonnenschein

Auch in diesem Jahr beteiligte sich der Ratzeburger Ruderclub am Herbstlauf der Ruderer in Schwerin.
Ohne einen großen Aufwand zu betreiben, gelingt es dem Schweriner Ruderclub alle Rudervereine aus Mecklenburg-Vorpommern für den Herbstlauf zu gewinnen.
Warum findet diese Wettkampfform in Schleswig-Holstein keinen oder nur wenig Zuspruch?
Gibt es neue Erkenntnisse für das wichtige Ausdauertraining unserer Ruderer oder spielt die Entfernung nach Ratzeburg dabei eine Rolle?
Ich denke, dass dies ein Diskussionsthema bei der nächsten zentralen Trainersitzung von Schleswig-Holstein sein sollte.
Trotz aller Überlegungen konnte der Ratzeburger Ruderclub in Schwerin gute Ergebnisse erzielen.
Maybrit Siebel, Julia Strohkirch, Tyron Falkenheyn und Yannik Sacherer belegten jeweils in ihren Läufen den zweiten Platz.
Sandra Tabea konnte einen vierten Platz belegen.
Unsere jüngsten Ruderer haben sich gut im Mittelfeld behauptet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.