Koop RVSH-SIR in Ratzeburg

Was bedeutet „ Koop RVSH-SIR“ überhaupt?
Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt zwischen dem Ruderverband Schleswig-Holstein und dem Sportinternat Ratzeburg.
Hier werden talentierte Kinder ab dem dreizehnten Lebensjahr aus Schulriegen und Vereinen an das Wettkampfrudern herangeführt.

Ziele sind:
– Aufbau eines regelmäßigen Trainings für Kinder- und Vereinsgruppen
– Training unter Berücksichtigung von Gesundheitsförderung
– Sichtung und Förderung von Rudertalenten

Nach den Sichtungsveranstaltungen gibt es dann eine Infoveranstaltung für die Eltern, mit dem Ziel, an weiteren Wochenenden am Training im Sportinternat Ratzeburg, teilzunehmen.
Zu allen Veranstaltungen können die Heimtrainer aktiv teilnehmen.
Der Ratzeburger Ruderclub beteiligt sich schon seit einigen Jahren mit großem Erfolg an diesem Projekt.
Für das Projektjahr 2012/2013 konnten auf Grund der guten Leistungen, zehn Mädchen und Jungen, vom Ratzeburger Ruderclub gemeldet werden.
In die D1- Kaderliste des RVSH für 2013 sind sieben Mädchen und zwei Jungen eingetragen.

Wenn wir uns die Ergebnisse der vergangenen Rudersaison anschauen, kann ich nur von einer
positiven Entwicklung im Kinder- und Jugendsport ausgehen.

Holger Zimmermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.