106. Große Bremer Ruder-Regatta

Am 4. und 5. Mai fand in Bremen die 106. Große Bremer Ruder-Regatta und gleichzeitig eine Jungen-und-Mädchen-Regatta statt. Mit fast 50 Sportlerinnen, Sportlern und Trainern war der Ratzeburger Ruderclub wieder einmal fast die größte Mannschaft auf dem Platz.
Jonas Weller ließ sowohl im Einer als auch im Doppelzweier mit Nicholas Matthes stets die Konkurrenz weit hinter sich und freute sich über vier Medaillen. Andreas Conta und Carsten Gigas aus Preetz erruderten im Doppelzweier der A-Junioren ebenfalls den Sieg in ihrem Rennen. Im Kampf um den Sieg im Doppelzweier der leichten B-Junioren hatten Christof Rütz und Niklas Eichhorst den Bugball vorn und gewannen ihre Abteilung.
Den Abschluss der Junioren-Regatta bildete Antonia Grünwald im B-Juniorinnen Einer, sie erruderte den ersten Platz in ihrer Abteilung.
Die Kinderruderer aus Ratzeburg waren am Wochenende nicht weniger erfolgreich.
Emma Appel und Merle Karwasz sowie Bradley Feldmann und Fabian Rychlik gewannen ihre Abteilungen der Langstrecke. Im Einer ruderte Johanna Mohr die 2500m-Stecke am schnellsten und siegte ebenfalls.
Am Sonntag auf der Kurzstrecke wurden die Mannschaften neu zusammengesetzt. Die beiden siegreichen Doppelzweier vom Vortag mit Emma Appel, Merle Karwasz, Bradley Feldmann und Fabain Rychlik ruderten nun im Doppelvierer mit Steuermann und konnten sich gemeinsam mit Steuerfrau Miriam Reimers auch dort gegen die Konkurrenten durchsetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.