Wintercamp Kappeln 2014

Mit 28 Jungen und Mädchen reiste das Trainerteam des RRC am Freitag, dem 7.2 nach Kappeln, um am Wintercamp teilzunehmen, welches schon zur Vorbereitung für den Bundeswettbewerb im Sommer dient. Nachdem alle Sportler aus unterschiedlichen schleswig-holsteinischen Vereinen angekommen waren, ging es nach dem Abendessen gleich in die Sporthalle. Dort wurden neben teambildenden Spielen auch Staffelwettbewerbe durchgeführt. Übernachtet wurde anschließend in Klassenräumen mit Schlafsack und Isomatte. Am nächsten Morgen ging es mit der Talentiade los. Übungen wie 30m Sprint, eine Minute Ergofahren, Hockwenden auf der Bank oder Basketballkörbe werfen, mussten bestritten werden. Außerdem gingen am Nachmittag alle zum 2,5km Lauf an den Start. Die Ratzeburger waren insgesamt sehr erfolgreich. Bei den jüngsten Teilnehmern(Jahrgang 2003) belegte Matthies Huber den dritten Platz und Jonathan Kares den ersten. Felix Schütz(02) setzte sich gegen seine Mitstreiter durch und erlangte so Gold vor Stephan Witting, welcher Zweiter wurde. Im Jahrgang 2000 zeigte Tyron Falkenhayn sein Geschick und schaffte es somit auf den ersten Platz. Zuletzt sicherten die 2000er Mädchen Emma Appel und Johanna Kodal die Plätze eins und zwei für Ratzeburg in ihrer Altersklasse.
Sonntagmorgen stand die Kenterübung im Schwimmbad auf dem Plan. Neben dem Sicherheitstraining, bei dem die Kinder lernten, nach dem Kentern wieder ins Boot einzusteigen, wurde in Teams gegeneinander geschwommen. Nach diesem anstrengenden, aber auch erfolgreichen Wochenende, machten sich die Ratzeburger am Sonntagnachmittag wieder auf den Rückweg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.