Doppelsieg von Jens Burow und Jörg Lehnigk bei der World Rowing Masters Regatta in Hazewinkel, BEL

Vom 10. – 13. September trafen sich die besten Masters-Ruderer der Welt im belgischen Hazewinkel, um sich bei der 2015 World Rowing Masters Regatta auf der 1000m Distanz zu messen. Mit dabei die Mastersgruppe des Ratzeburger Ruderclubs, die kurzfristig die Absage von Olympiasieger Thomas Lange (51) kompensieren musste. Bei starkem Gegenwind und Sonnenschein fuhren Jens Burow (48) und Jörg Lehnigk (35) sowohl im Doppelzweier Ü26 als auch Ü34 die schnellsten Zeiten aller jeweils mehr als 50 Boote. Jens und Jörg dürfen sich nun inoffizielle Doppelweltmeister nennen. Jens Burow sprang zudem für Thomas Lange ein und fuhr mit Sven Appel (45), Christian Schanze (48) und Lars Komorowski (44) zweimal im Doppelvierer (Ü34 und Ü42) sowie einmal mit Lars Komorowski im Doppelzweier (Ü42) auf den Silberplatz. Weitere Silberränge erruderten Sven Appel (Ü42) und Christiane Schanze (Ü34 und Ü42) im Einer. Abgerundet wurde die Erfolgsbilanz durch zwei dritte Plätze im Doppelzweier durch Sven Appel und Christian Schanze (Ü42) bzw. Holger Löser von Koblenzer RC Rhenania (Ü34).

Bild: Jens Burow (links) war der erfolgreichste Teilnehmer des Ratzeburger Ruderclubs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.