In Trakai war der Erfolg mit dabei!

Am Wochenende (8. – 10. Juli 2016) fanden in Litauens Ruderhauptstadt Trakai die Europameisterschaften der Juniorinnen und Junioren (U 19) statt.

In sportlicher Hinsicht für den RRC ein Erfolg: Marieluise Witting errang mit ihrer Zweier-ohne-Partnerin im JW 8+Rennen die Goldmedaille und ist in dieser Disziplin, was den DFB-Fußballern – zum allseitigen, auch in Trakai spürbaren Verdruss – zeitgleich nicht gelang, nämlich amtierende Welt- und Europameisterin zugleich zu sein: Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Ebenfalls aus dem Ratzeburger Ruderinternat erfolgreich dabei: Paula Vosgerau (LRG), die im JW 4- ebenfalls Gold erringen konnte.

Mit diesem Erfolg des Duos Grube / Witting fand das unglückliche Abschneiden bei den DJM in Hamburg im Juni ein versöhnliches Intermezzo. Denn nun geht es ab in die WM-Vorbereitung, die am letzten August-Wochende in Rotterdam (NL) zusammen mit den U 23-Ruderinnen und -Ruderen stattfinden wird und bei der RRC dann hoffentlich mit Annemieke und Calina Schanze, Jonas Weller und Marieluise Witting eine respektable und erfolgreiche Fraktion im DRV-Team stellt!

Ein Wort noch zu Trakai: wer Ratzeburg mag, mag auch Trakai! Vielleicht waren unsere Mädels deshalb gleich so fit dort. Auch in Trakai dreht sich vieles um den Rudersport. In der ebenso idyllisch gelegenen Seenlandschaft Trakais drängt sich der Wassersport halt ebenso auf wie im Biosphärenreservat Schaalsee. Und, so erhaben wie sich das Backstein-Rot des Ratzeburger Doms aus dem Grün der Wälder und dem Blau der Seen hervorhebt, prägt Litauens Wahrzeichen – eine Backsteinburg – den dortigen Galves See. Was Ratzeburg aber nicht hat: ein Rudermuseum. Eine seit vielen Generationen ruderbegeisterte und erfolgreiche Familie sammelt dort und sammelt und… Ausgestellt wird alles geschmackvoll und sehr “gediegen” in dem Hotel der ruderbegeisterten Familie. Kein Raum, kein Salon in dem nicht historische Skiffs, Medaillen, Regattateilnahmen und andere Ruderdevotionalien ausgestellt sind. Schaut man auf die detailreich dargestellten Vita von Ruderpersönlichkeiten, so findet man auch Teilnahmen an der Ratzeburger Ruderregatta! Wer keine Muße hat, Gänge die entlang zu marschieren, in denen Werbung mit dem Rudersport ausgestellt ist (beeindruckend z.B. die Idee von Audi, das Unternehmenslogo (die Audi-Ringe) mittels Skiffs in einen See zu zaubern), sollte gleich ab auf die Clubterrasse: von Abschattungen abgesehen hat man hier nicht nur bella vista auf die gesamte Seenlandschaft, sondern auch auf weite Teile der Regattastrecke: denn wie auch “to hus” in Ratzeburg liegt die Regattabahn quer im Galves See.

Fotos:
(1) Juniorinnen 8+ – Galves See, im Hintergrund die Wasserburg von Trakai
(2) die deutsche Fahne auf dem Weg zur Siegerehrung
(3) Perfektion bis ins Detail: auch die Fingernägel stimmen. Klara Grube (l.) und Marieluise Witting (2. v.l.)
(4 + 5) Rowing-Hotel Trakai

Berthold Witting

Siehe auch:
www.herzogtum-direkt.de: Ratzeburger Ruderinnen holen Gold bei den U19-Europameisterschaften in Trakai

www.rish.de: U19 Europameisterschaften

www.rudern.de: Junioren-EM 2016: 11 Medaillen für DRV-Teams

www.worldrowing.com: 2016 EUROPEAN ROWING JUNIOR CHAMPIONSHIPS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.