RRC Kinder Frühjahrscamp im Ruderclub

Zum Ende der Osterferien nahmen acht Jungen und Mädchen der Kinder-Anfängergruppe an einem kurzen Frühjahrscamp im Ruderclub teil.

Auf dem Plan stand am Donnerstagvormittag angesichts des unerwartet sonnigen Wetters ein Outdoor-Triathlon (Ruderergometer, Fahrradergometer, Joggen). Nach einer Runde Wikinger-Schach (Wikingerinnen gegen Wikinger) und einer kleinen Stärkung ging es nachmittag gemeinsam mit dem Trainerteam Miriam Reimers, Harald Schroeder und Maike Elend ins Hallenbad Aqua Siwa zum Schwimmen und Spielbaden. Nach der gemeinsam zubereiteten Pizza ging es in den gemütlichen Teil des Abends mit Gesellschaftsspielen und “Matratzenlager-Kino“ über.
Nach einer (kurzen) Nacht im Clubraum des RRC ging es am Freitagvormittag – natürlich nicht ohne ein ordentliches Frühstück und die gemeinsame Aufräumaktion – noch mal in die Turnhalle, wo der sportliche Teil mit allerhand Sport- und Gruppenspielen endete. Die Kinder wurden nach einer kurzen Abschlussrunde mittags abgeholt und freuen sich nun darauf, dass sie – viele davon Anfänger, die erst im Laufe des Herbstes/Winters in den Ruderclub eintraten – bald endlich das erste Mal im Ruderboot aufs Wasser gehen dürfen.

Auch das Trainerteam freut sich sehr auf die weitere Arbeit mit der Truppe, die in diesem Mini-Camp sichtlich zusammenwuchs. Diejenigen, die dieses Mal leider nicht teilnehmen konnten oder erst dazustoßen, können sich auf eine geplante kleine Wanderfahrt zu Beginn der Sommerferien freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.